RUND UM DIE RÜBELANDBAHN

Als erste gemischte Reibungs-Zahnradbahn war die von 1884 bis 1886 erbaute Bahnstrecke der Rübelandbahn einzigartig. Heute können Sie zu bestimmten Terminen von Blankenburg (Harz) nach Rübeland fahren und dabei die einzigartige Harzlandschaft bewundern. Enge Windungen führen auf die Höhen des Harzes, durch einen Tunnel und über das Krocksteinviadukt. Auf der Bahnstrecke werden beachtlichen Höhenunterschiede  überwunden, sodass die Rübelandbahn zu den Steilstrecken gezählt werden kann. Mit der so genannten „Bergkönigin“, der Dampflok 95 027, bespannt, wird die Strecke in etwa 40 Minuten Fahrtzeit zurückgelegt.

Seit einiger Zeit bieten wir Ihnen neben unseren anderen Erlebnisfahrten den Theaterexpress: Reisen Sie mit der "Bergkönigin", einer historischen Dampflokomotive, durch das "Rauhe Land" zum Theaterevent in die Baumannshöhle Rübeland.

Anschrift

Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn

Schreiben Sie uns eine Nachricht!